Messungen

/Messungen
Messungen2018-08-25T23:11:00+00:00

Thermografieaufnahmen

Die Zielstellung der Bauthermografie besteht häufig darin, mit möglichst geringem Zeitaufwand objektive Aussagen über den Zustand der Wärmedämmung von Gebäuden zu erhalten.

Damit verdeckte bauliche und architektonische Problemstellen frühzeitig erkannt und schon bei der Bauausführung behoben werden können, ist eine Analyse der Gebäudehülle mit modernen, thermisch und optisch hochauflösenden Thermografiesystemen durch erfahrene Thermografen notwendig.

  • Präventiv – weil wir schon im Vorfeld einer Sanierung eventuelle Problemstellen erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

  • Effektiv – weil bereits bestehende Schadstellen schnell erkannt und in der Folge effizient beseitigt werden können.

  • Schonend – weil wir schadhafte Stellen lokalisieren können ohne die entsprechende Stelle der Wand zu öffnen oder freizulegen.

  • Rentabel – weil dichte Gebäude günstiger im Verbrauch sind. Das rentiert sich.

Mehr zur Thermografie erfahren

3D-Laser Messungen mit FARO

Wir erfassen mit unserer Messtechnik Objekte im Bestand und liefern Ihnen die Daten zur Weiterverarbeitung. Auf Ihren Wunsch hin erstellen wir 2D bzw. 3D-Zeichnungen oder Punktwolken.

Die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Scanners sind vielfältig, von der Vermessung einer Tiefgarage auf Grund von fehlenden Planunterlagen, über die detailgetreue Aufnahme der Rundbögen von historischen Fassaden bis zur Erfassung eines Bestandsgebäudekomplexes als Grundlage für weitere Planungen.

  • Enorme Zeitersparnis bei sehr hoher Genauigkeit;

  • Erfassung aller Gewerke incl. Gebäudehülle (Sanitär, Heizung, Lüftung, Kälte, Elektro, Sprinkler, etc.);

  • Integrale Zusammenarbeit Architekt, Statiker, Fachplaner. Brandschutz, Schallschutz;

  • Fotodokumentation des Fortschrittes / Zustandes, 80 Fotos pro Scan;

  • Scans möglich bis zu einer Entfernung bis 120 m.

Blower-Door Messungen

Anhaltend hohe Energiepreise unterstreichen die Notwendigkeit des energieeffizienten Bauens und Sanierens.

Auch die Gesetzgebung fordert im Rahmen umweltpolitischer Maßnahmen die Luftdichtheit der Gebäudehülle für jede neu erstellte Immobilie, denn diese ist die Voraussetzung für die Realisation zeitgemäßer Energiekonzepte: Energetische Maßnahmen wie beispielsweise der Einbau moderner Heizsysteme oder Fenster erreichen ihr Potenzial erst, wenn unerwünschte Leckagen in der Gebäudehülle beseitigt werden.

  • Durchführen einer Blower-Door-Messung nach EN 13829

  • Leckageortung im Beisein der Handwerker und Ausarbeitungen zur Mängelbehebung

  • Ausstellung von Zertifikaten über die Luftdichtheit der Gebäudehülle

  • Bewertung der Gebäudehülle im Zusammenspiel mit thermografischen Aufnahmen

  • Einsatz von „Kunstnebel“ zur Leckageortung und sichtbar-machen von Wärmeverlusten

Mehr zum Blower-Door Messungen erfahren

Die Energiewende jetzt gestalten

Wir bringen ökologisch und ökonomisch sinnvolle Energiekonzepte nach Luxemburg und die Großregion – von der Beratung bis zur Durchführung sind wir der kompetente Partner an Ihrer Seite.

Schreiben Sie uns

(natürlich kostenfrei und unverbindlich)